Mikromotor vor Steuerungsplatine
Matthias Nienhaus, Universität des Saarlandes
04.12.2018 932 0

IKMT Autorenhinweise

Innovative Klein- und Mikroantriebstechnik
Innovative small drives and micro-motor systems

Hier finden Sie wichtige Informationen für Autoren.

1. Review abgeschlossen

Der Programmausschuss hat die angemeldeten Beiträge bewertet. Die Autoren wurden per Email über die vorläufige Annahme bzw. Ablehnung informiert.

Wenn Ihr Beitrag für die Veranstaltung akzeptiert wurde, melden Sie bitte jetz auf der VDE-Homepage mit Ihren persönlichen Benutzerdaten an, um Informationen zur weiteren Vorgehensweise zu erhalten.

Wenn Ihre Anmeldedaten Ihnen nicht bekannt sind, können Sie das Kennwort unter www.vde.com/kennwortvergessen anfordern.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den VDE - siehe Kontakt.

Termine

waswann
Schlusstermin für das Einreichen von Beiträgen (Kurzfassung)13.02.2019
Benachrichtigung der Autoren (Ergebnis 1. Review)06.03.2019
Schlusstermin für das Einreichen von Beiträgen (Tagungsband)28.05.2019
Benachrichtigung der Autoren (Ergebnis 2. Review)26.06.2019
Schlusstermin für das Einreichen von Beiträgen (Tagungsband aktualisiert)09.07.2019
Benachrichtigung der Autoren (finales Ergebnis 2. Review)30.07.2019
Schlusstermin für die Anmeldung als Autor16.07.2019
Hochladen der Kurzlebensläufe bis27.08.2019
Beginn der Veranstaltung10.09.2019

Allgemeine Hinweise

  • Ihr Beitrag wird nach Innovationsgehalt, Klarheit der Darstellung und Möglichkeit der praktischen Umsetzung beurteilt. Werbliche Aussagen oder Darstellungen aus Verkaufsprospekten sind nicht zugelassen.
  • Mit der Einreichung erklären Sie, die Hinweise zum Copyright gelesen und akzeptiert zu haben: www.vde.com/typing-instructions
  • Die Tagungssprache ist Deutsch, die Vortragssprache Deutsch oder Englisch. Die Tagungsbandbeiträge werden in Englisch verfasst.
  • Die angenommenen Beiträge werden in einem Tagungsband (ETG-/GMM-Fachbericht mit ISBN-Nummer) im VDE-Verlag sowie in IEEE Xplore veröffentlicht. Damit ist eine internationale Sichtbarkeit und ein hoher Citation-Index gewährleistet. Pro Beitrag sind maximal 6 Seiten vorgesehen.
  • Eine Person pro Beitrag kann zu einer reduzierten Teilnahmegebühr an der Veranstaltung teilnehmen.
  • Als Vortragsdauer ist 15 min. zuzüglich Diskussion vorgesehen.
  • Nach der Veranstaltung werden die Präsentationen als pdf-Dateien auf einer kennwort-geschützten Webseite den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zum Download zur Verfügung gestellt.

Was ist ein VDE-Account (VDE-Profil)?

Was müssen Sie als VDE-Mitglied und Mitglied eines VDE- oder DKE-Gremien beachten?

Wie fordere ich ein neues Kennwort an?

Was müssen Sie als VDE-Mitglied und Mitglied eines VDE- oder DKE-Gremien beachten?

Wie fordere ich ein neues Kennwort an?

Ein VDE-Account ist zunächst nichts anderes als eine Registrierung mit Benutzernamen und Kennwort. Der Account wird beim Zugriff auf exklusive Inhalte benötigt.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob es für Sie bereits einen VDE-Account gibt, können Sie dies ganz einfach herausfinden:

  • Auf der Webseite www.vde.com/kennwortvergessen geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
  • Wenn für diese E-Mail-Adresse ein VDE-Account existiert, wird eine E-Mail verschickt. Ansonsten erhalten Sie eine Fehlermeldung.

Alle VDE-Mitglieder und Mitglieder von VDE- oder DKE-Gremien verfügen üblicherweise bereits über einen VDE-Account. Allerdings kann es vorkommen, dass bei einem Account keine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt ist. Wenn Sie also mit "Kennwort vergessen" eine Fehlermeldung erhalten, legen Sie bitte NICHT einen neuen Account an, sondern wenden sich an den VDE-Mitgliederservice (VDE-Mitglieder) bzw. die Geschäftsstelle Ihres VDE- oder DKE-Gremiums, damit diese Ihren Account überprüft und eine gültige Account-E-Mail-Adresse hinzufügt.

Wie lege ich einen neuen VDE-Account an?

Starten Sie die Registrierung unter vde.com/registrieren und füllen Sie zumindest die Pflichtfelder aus.

Wichtig: Die E-Mail-Adresse kann nur bei einem einzigen VDE-Account verwendet werden. Nutzen Sie deshalb nicht "info@..." oder "kontakt@...".

Wenn Sie auch einen Firmennamen eingeben möchten, aktivieren Sie die Checkbox "Firmenanschrift.

Zum Abschluss klicken Sie auf "Registrieren". Sie erhalten dann zwei E-Mails des Absenders "www-service@vde.com" an die hinterlegte E-Mail-Adresse:

  1. Information zu Ihrer Registrierung (mit Angabe Ihres Benutzernamens) und Link zur Bestätigung dieser (Ohne Bestätigung ist der Account nicht nutzbar!).
  2. Ihr automatisch erzeugtes Kennwort (Dies können Sie im Benutzerprofil unter Basisdaten ändern.)

Bitte beachten Sie: Manche E-Mail-Programme verschieben diese E-Mails automatisch in den SPAM-Ordner.

Registrierung / VDE-Profil
Icon Erhöhung Qualität

Best Paper Award

Icon Erhöhung Qualität

Der Programmausschuss vergibt auf Basis der zur Veranstaltung akzeptierten Tagungsbandbeiträge einen Best Paper Award, prämiert mit einem Preisgeld von 300 Euro. Die Preisverleihung erfolgt während der Veranstaltung.

Icon Themen

Tagungsthemen

Icon Themen
  1. Entwicklungstendenzen konventioneller Antriebe
  2. Servoantriebe
  3. Feinwerk- und mikrotechnische Antriebe
  4. Direktantriebe, integrierte mechatronische Antriebssysteme
  5. Piezoelektrische und unkonventionelle Antriebe
  6. Steuer- und Regelungstechnik
  7. Leistungselektronik
  8. Antriebsspezifische Sensoren
  9. Mechanische Übertragungselemente
  10. Mechanische und magnetische Führungen und Lagerungen
  11. Neue Werkstoffe
  12. EMV-gerechtes Antriebsdesign
  13. Entwurf und Simulation von Antriebskomponenten und Systemen
  14. Prüfverfahren, Qualitätssicherung, Zuverlässigkeit
  15. Innovative Applikationen

Bitte geben Sie beim Einreichen von Beiträgen den am meisten zutreffenden Themenschwerpunkt an. Bitte melden Sie Ihren Beitrag an, auch wenn Sie Ihr Thema nicht aufgeführt finden - alle interessanten und zum Thema der Tagung passenden Beiträge sind willkommen!

Icon Download

Downloads

Icon Autoren

Tipps: Erstellen der Kurzfassung

Bitte nutzen Sie die bereitgestellte Word-Vorlage für die Erstellung der Kurzfassung.

Icon Autoren

Bitte nutzen Sie die bereitgestellte Word-Vorlage für die Erstellung der Kurzfassung.

In der Kurzfassung geben Sie die wesentlichen Inhalte und Ergebnisse Ihrer Arbeit an. Aussagekräftige Bilder oder Grafiken können dies verdeutlichen.

Die Kurzfassung soll 1 Seite A4 oder 500 Wörter nicht übersteigen.

Zum Einreichen speichern Sie bitte die Word-Datei als pdf-Datei mit dem Dateinamen "Nachname_Vorname.pdf".

Icon Autoren

TIPP: Erstellen Ihrer Präsentation

Icon Autoren

Die Anzeige mittels Videoprojektion erfolgt im Seitenverhältnis 16:9.

Wenn Sie die Titelgrafik der Veranstaltung oder die Logos der Veranstalter einfügen möchten, finden Sie diese unter Downloads.

Unsere Empfehlung zum Umfang der Präsentation: Eine Faustregel besagt: 1 Folie pro Vortragsminute".

Videos konvertieren Sie mit dem Microsoft Movie Maker in Windows Media-Videodateien (.wmv). Diese binden Sie in Ihre Präsentation ein. Sound ist nicht möglich.

Am Veranstaltungstag, spätestens in der Pause vor Ihrem Vortrag, bringen Sie bitte Ihre Präsentation als ppt- oder pdf-Datei auf einem USB-Stick mit und geben Ihre Präsentation bei Ihrer Ankunft am Registrierungscounter bzw. direkt im Vortragsraum bei der Technik ab.

Für die Präsentation stehen ein Windows-Laptop mit Powerpoint 2010 (ppt, pptx, pps, ppsx), Acrobat Reader (pdf) und ein Beamer zur Verfügung. Wenn Sie besondere Schriftarten und Logos verwenden, bringen Sie bitte wegen möglicher Inkompatibilitäten einen eigenen Laptop mit.

In der Pause vor Ihrem Vortrag testen Sie bitte den Start der Präsenatation und die korrekte Darstellung der Seiten. Bitte machen Sie sich mit der Ausrüstung vertraut.

Direkter Link: ikmt-tagung.de

Titelbild: Matthias Nienhaus, Universität des Saarlandes